27.03.2020 „Dass es ‚so weiter‘ geht, ist die Katastrophe“*

Wie nutzen wir (nicht nur angesichts unseres vorerst hinfälligen Ev. Akademieprogramms) die sog. Corona-Krise und den damit einhergehenden „Stillstand“? Die Ruhigstellung als Chance? Wohlmöglich erreichen wir mit der Krise die Klimaziele 2020 – doch was passiert danach? Wie nehmen wir die Chancen, die diese Krise birgt wahr?

Menschenleben retten, das hat plötzlich oberste Priorität! Für einen kurzen Moment ist allen klar, dass ein Menschenleben keinen „Preis“ hat – obgleich vorher und wahrscheinlich auch nachher unsere Wirklichkeit z. B. im Migrations- und Fluchtsektor, im privatisierten Gesundheitswesen etc. dauernd das Gegenteil beweist. (s. J. Augstein, der Freitag v. 26.3.2020).

*so Walter Benjamin 1937 zum Begriff des Fortschritts.
Walter Benjamin: Zentralpark, 1937, in:  Gesammelte Schriften. 1. Bd. Hrsg. Rolf Tiedemann, Hermann Schweppenhäuser, Suhrkamp, Frankfurt am Main: 1991, S. 683