Immobilienmakler

Was ist ein Immobilienmakler?

Ein Immobilienmakler hilft einem bei der Vermietung und dem Verkauf von unterschiedlichen Immobilien. Dies können Wohnungen, Häuser oder auch Grundstücke sein. Er ist das Bindeglied zwischen dem Vermieter oder Verkäufer und dem Mieter bzw. dem Käufer. Meistens wird der Makler durch den Verkäufer beauftragt.

Das Wort Makler hat seine Herkunft aus dem Niederdeutschen „maken“ und bedeutet machen. Dabei ist das Geschäfte machen und das Verträge abschließen gemeint. Ein adäquater Immobilienmakler hat fundierte Kenntnisse im Bezug auf dem Immobilienmarkt sowie die Grundstückspreise im Kopf. Ebenso verfügt er über Einfühlungsvermögen im Bezug auf die Kundenwünsche und hat Fähigkeiten im Bereich Marketing.

Was macht ein Makler?

Ein professioneller Immobilienmakler kümmert sich um zahlreiche Dinge im Bezug auf den Kauf und den Verkauf einer Immobilie. Er unterstützt die Auftraggeber bei der Festlegung des Preises und berät im Bezug auf die Auswahl des Hauses sowie deren Lage. Ebenso hilft er unterstützend bei dem Zusammenstellen der wichtigen Dokumente wie zum Beispiel dem Grundbuchauszug.

Ebenso kann er dank seines Wissens die Immobilien zielgerecht auf diversen Plattformen inserieren und kümmert sich um den ganzen organisatorischen Bereich rund um die Terminierung der Besichtigungen. Wenn gewünscht, übernimmt er auch verantwortungsvoll die Preisverhandlungen zwischen dem Verkäufer und dem Käufer sowie die Kommunikation mit dem Notar bezüglich der Erstellung des Kaufvertrages und schlussendlich auch die Schlüsselübergabe.

Ist ein Immobilienmakler notwendig?

Natürlich kann man seine Immobilie auch ohne Makler verkaufen, allerdings muss man sich dann um den ganzen Vorgang selbst kümmern. Hierzu sollte eine Menge Erfahrung im Bereich der Immobilienbewertung sowie ein sicherer Umgang im Bezug auf die Behördengänge vorhanden sein, gerade wenn es um Verkaufsverhandlungen und rechtliche Dinge geht. Wird die Immobilie ohne Makler verkauft, nimmt dies jede Menge Energie und Zeit in Anspruch.